PHPUnit 3.5 unter Linux (Ubuntu) installieren

| 5 Kommentare

Oftmals scheitert der Einsatz von Software-Tests leider schon mit der Installation der richtigen Software. Im Blog von Christopher habe ich einen handlichen Artikel zur Installation von PHPUnit 3.5 gefunden, der die wichtigsten Schritte kurz zusammen fasst.

Das eigentliche Problem ist, dass bei der Installation der Standardpakete nur eine ältere Version von PHPUnit zur Verfügung steht und sich verschiedene Funktionen im Framework geändert haben.

Warnung: Ihr verändert durch die Installation das System und tut das auf eigene Verantwortung!

Zunächst erstmal PHP und PEAR installieren, bzw. auf den neusten Stand bringen:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install -y php-pear php5-curl php5-xdebug
sudo pear channel-update pear.php.net
sudo pear upgrade-all

Nachdem das Upgrade durchgelaufen ist (kann eine Weile dauern), können wir dann PHPUnit installieren.

sudo pear channel-discover pear.phpunit.de
sudo pear channel-discover components.ez.no
sudo pear channel-discover pear.symfony-project.com
sudo pear install --alldeps phpunit/PHPUnit

Zum Schluss prüfen wir noch schnell, ob wir wirklich die gewünschte Version installiert haben.

developer@developer:~$ phpunit --version
PHPUnit 3.5.15 by Sebastian Bergmann.

Nun dann, viel Spaß beim Testen!

5 Kommentare

  1. Danke für dieses Tutorial, in der ersten Zeile hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen:
    sudo apt-get update (ohne s)

  2. Un bei folgender Zeile fehlt ebenfalls der zweite Bindestrich vor “alldeps”…

    sudo pear install —alldeps phpunit/PHPUnit

  3. Danke für die hilfreiche Zusammenfassung. Bin in Linux nicht so bewandert, aber müsste es nicht “apt-get update” anstatt “apt-get updates” heißen?

  4. Stimmt, da war der Fehlerteufel am Werk. Habe es korrigiert. Danke.

  5. Bis vor kurzem stand das auch so im PHPUnit-Manual, wenn mich nicht alles täuscht. Jetzt wird dort aber eine Methode beschrieben, die ein klein wenig anders funktioniert und von der PEAR Auto-Discovery Gebrauch macht (http://www.phpunit.de/manual/3.5/en/installation.html):

    sudo pear config-set auto_discover 1
    sudo pear install pear.phpunit.de/PHPUnit

    Ich hab’s noch nicht ausprobiert, aber wenn es so funktioniert, wäre das ja noch einfacher.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Schlagwörter: A/B-Test, AbstractType, Adapter, AddOn, Administration, Ajax, Alühn, Alühn2, Amazon, Animation, Annotations, Anonyme Klasse, Ant, Apache, API, Array, ArrayAccess, Attachment, Auftrag, Ausbildung, Auswertung, Authentifizierung, AutoLoader, AWS, Backup, Bedienung, Bedingung, Benchmark, Berechtigung, Berlin, Bildbearbeitung, Bildschirmfoto, Blog, Blogroll, BOM, Bootstrap, Bot, Browser, Bugtracker, Byte Order Mark, Bücher, Cache, CakePHP, Call-Center, Callback, CamelCase, Canvas, Captcha, CDN, Cheatsheet, CLI, Clickout, Closure, Cloud, CodeSniffer, Collection, Community, Comparator, Config, Contest, Controller, Converter, CouchDB, Countable, Cronjob, CRUD, CSS, CSV, CustomLibrary, Custom_Model, Daemon, Data Mapper, Datei, Datenbank, Datensicherung, Datenstruktur, Datentypen, Dating, Datum, Debug, Decorator, Dekorierer, Design, Design Patterns, Doctrine, Dokumentation, Dump, Duplikat, each, EC2, Eclipse, Email, Entwicklung, Entwurfsmuster, Enum, Erweiterung, Event, Eventhandling, Exception-Handling, Extension, Facebook, Factory, Fallback, Fehler, Fehlermeldung, Filter, Firefox, Flash, flexigrid, Foreach, Formatierung, Formular, Framework, FTP, Funktion, Futon, ga:pi(), Getter, Gnome, Google Analytics, Hash, Hash-Bang, Header, htaccess, HTML5, htpasswd, HTTP, HTTPS, IDE, If, Implementierung, InnoDB, Interceptor, Interface, Internet Explorer, isset, Iterator, Java, JavaScript, Job, jQuery, Kommentar, Konfiguration, Konsole, Kontrollstruktur, kopieren, kostenlos, Kundenbetreuung, Late Static Binding, Layout, Links, Linux, Listeners, Lizenz, Logging, Löschen, Magento, Magic Methods, Manual, ManyToMany, Marketing, Methode, Model, Monolog, MVC, MySQL, NetBeans, Network, Nirvanix, Objekt, Observable, Observer, OneToMany, Online Tool, OOP, Open Source, Operator, OR-Mapper, Order, ORM, O’Reilly, Parameter, Partnersuche, Passwort, Performance, PHP, php.ini, PHP hates me, phpMyAdmin, PHPUnit, Plugin, Point and Click, Popup, Praktikum, Proxy, Prüfsumme, Prüfung, QR-Code, Qualitätssicherung, Query, Queue, Redesign, Refactoring, Reflection, Repository, Request, Response, Responsive Design, Rest-API, Rockstar, Rollback, Routing, S3, Samba, Scheifen, Schleife, Schutz, Screenshot, Secure Shell, Selbstreferenz, Server, Setter, setTimeout, Shop, Sicherheit, Sicherung, Sichtbarkeit, Singleton Pattern, Skin, SOAP, Social Network, Software, Sortierung, Sourcecode, Spam, Speicherproblem, Spickzettel, SPL, Splittest, SSH, SSL, Stammtisch, Statement, static, Statistik, Status, Stellvertreter, Strategy Pattern, Stream, String, Stuttgart, Stylesheet, Subversion, Sun VirtualBox, Support, SVN, Switch, Symfony, Symfony2, Symfony Live, Tag, Template, Template Method, Ternär Operator, Testing, Theme, Thumbnail, Tool, Tour, Tracking, Twig, Twitter, Type-Cast, Ubuntu, Umwandlung, Underscore, unset, Update, Upload, Url, User Story, Validierung, Vererbung, Versionskontrolle, Versionsnummer, Verzweigung, Video, Videospiel, Virtualisierung, Visitor Pattern, Vorschaubild, walk, Warteschlange, Webserver, Webservice, Weiterleitung, Werkzeug, Windows, WindowsAzure, WordPress, Wrapper, Writer, XML, Youtube, Zeitschleife, Zeitsteuerung, Zend Framework, Zend_Application, Zend_Cloud, Zend_CodeGenerator, Zend_Http_Client, Zend_Reflection, Zend_Service, ZPress, Zugangskontrolle, Zugriffsmethode